Welcher Discount Broker hat das beste Wertpapierdepotkonto im Vergleich?

Discount Broker mit ihrem Wertpapierdepotkonto in einen detaillierten Vergleich zu stellen, das macht inzwischen fast jede Finanzzeitung einmal im Jahr. Warum also hier und jetzt ein weiterer Wertpapierdepotkonto Vergleich? Weil der Durchblick durch die vielen Sternchen-Texte, Neukunden-Angebote und unterschiedlichen Nutzerprofile kaum noch für den normalen Aktien- und Fonds-Anleger möglich ist. Das Antworten-kompakt.de Team hat sich deshalb durch den Dschungel der unzähligen Angebote und Tarife der Discount Broker geschlagen, um Ihnen hier die wirklich günstigen Wertpapierkonten zu präsentieren.

Die meistgelesenen Artikel:
Kredit von Privat oder Bankkredit - wer ist im Vergleich die bessere Wahl?
Kostenlose Girokonten - alle Anbieter im Vergleich
ETF Sparplan - alle Anbieter im Vergleich

Discount Broker-Wertpapierdepotkonto-Vergleich: Bedingung

Keine Voraussetzungen, Einschränkungen oder Sonderregeln – um an unserem Wertpapierdepotkonto Vergleich teilnehmen zu können, müssen die Discount Broker für alle Kunden die selben Konditionen bieten. Außerdem müssen sie für alle gleich günstig sein. Wir haben deshalb die Messlatte bewusst sehr niedrig gelegt und fordern von jedem Discount Broker, dass er maximal 10 Euro je Order verlangt, egal wie hoch das Ordervolumen ist. Denn wer heute ein Wertpapierdepotkonto eröffnet weiß naturgemäß noch nicht, was er wie häufig und in welcher Höhe in den kommenden Jahren alles kaufen und verkaufen wird. Unsere Messlatte schützt ihn dann aber vor bösen Überraschungen bei den Ordergebührenabrechnungen des Discount Brokers.

Wer nun die Branchengrößen Cortal Consors, comdirect, ING Diba oder auch die DAB Bank erwartet wird, wird schon vor Beginn des Wertpapierdepotkonto Vergleichs enttäuscht. Keiner dieser Discount Broker bietet ein Wertpapierdepotkonto an, welches den Kunden mit unserer fairen Bedingung vor hohen Kosten schützt. Nur die DKB, netbank, TARGOBANK (ehemals Citibank) und flatex erfüllen unsere Bedingung und dürfen somit an unserem Wertpapierdepotkonto Vergleich teilnehmen.

Discount Broker-Wertpapierdepotkonto-Vergleich: Sicherheit

Neben der Kosten-Sicherheit hat die Sicherheit Ihres Geldes im Wertpapierdepotkonto höchste Priorität. Jeder Discount Broker setzt hier inzwischen unterschiedliche Systeme wie die MobileTAN, HBCI oder das iTAN Verfahren ein, um Ihr Wertpapierdepotkonto vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Elementar wichtig ist jedoch eine sehr gute Verschlüsselung Ihrer Verbindung zum Discount Broker. Während einige Discount Broker noch mit 128bit Verschlüsselung arbeiten, sollte eine 256bit Verschlüsselung heute eigentlich selbstverständlich sein. Hier sind unsere Discount Broker im Vergleich allesamt vorbildlich, denn DKB, netbank, TARGOBANK und flatex verschlüsseln alle sicher mit 256bit.

Discount Broker-Wertpapierdepotkonto-Vergleich: Limits

Warum wir an dieser Stelle den unwichtig wirkenden Punkt Limits im Wertpapierdepotkonto Vergleich ansprechen? Weil der normale Aktien- und Fonds-Anleger nicht täglich stundenlang vor dem Rechner seine Kurse kontrollieren und reagieren kann. Er muss mit Limits arbeiten, um rechtzeitig Verlust-schützend verkaufen zu können und bei Kursschwäche rechtzeitig Gewinn-trächtig zuschlagen zu können. Wenn nun Limits nur kostenpflichtig beim Discount Broker gesetzt, geändert oder gelöscht werden können, dann kann sich dieser gering scheinende Betrag schnell zu einer relevanten Summe aufsummieren. Alle unsere Discount Broker im Vergleich sind hier aber erneut vorbildlich und berechnen hierfür im Wertpapierdepotkonto keine Gebühren.

Jeder unserer Discount Broker ist somit grundsätzlich empfehlenswert, da er seinen Kunden ein bewährtes, sicheres und günstiges Wertpapierdepotkonto ohne Haken anbietet. Wer jedoch besonders häufig handelt oder besonders praktisch veranlagt ist, für den kann der Vergleich fortgeführt werden.

Discount Broker-Wertpapierdepotkonto-Vergleich: Trader

Wer mehr als ein paar Mal im Jahr in seinem Wertpapierdepotkonto Aktien und Fonds kauft und verkauft, für den können sich ein oder zwei Euro Ersparnis je Order übers Jahr gesehen zu einem ordentlichen Betrag aufsummieren. Für den Trader empfieht sich deshalb der Discount Broker flatex, da er bei den Ordergebühren der Günstigste ist. Je nach Ordervolumen, Anlageform und der gewählten Plattform kann bei flatex sogar zum Teil komplett kostenfrei gehandelt werden.

Discount Broker-Wertpapierdepotkonto-Vergleich: Praktisch

Alles unter einem Dach zu haben, kann Vorteile haben. Die Steuererklärung ist einfacher, der Überblick über die Finanzen schneller und der Geldtransfer von A nach B entfällt. Wer darauf Wert legt, z.B. sein Girokonto und sein Wertpapierdepotkonto bei einem Anbieter zu haben, für den empfehlen sich die Discount Broker DKB und netbank. Bei beiden Anbietern bekommen Sie kostenfrei ein Testsieger-Girokonto kostenfrei dazu. Die DKB empfiehlt sich hier besonders für Privatpersonen und Freiberufler, die netbank besonders für Gewerbetreibende.

Sind noch Fragen zum Thema Wertpapierdepotkonto beim Discount Broker offen?

Einfach unter “Beitrag kommentieren” fragen, wir antworten kompakt.

Weitere kompakt beantwortete Fragen zum Thema:

  1. Wo ist der ETF Sparplan im Vergleich am billigsten?

Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

2 Kommentare

  1. 1
    Mathias 

    Schade das Comdirect und DAB Bank und auch Cortal Consors nicht erwähnt wurden. Was bringen einem DKB … wenn die Fonds Auswahl und auch ETF Auswahl dort nicht sonderlich hoch ist. Dann könnte man ja gleich schon zu Flatex gehen.

    DKB & Co. bietet sehr wenig Service gegenüber den großen Brokern.

  2. 2
    Antworten-kompakt.de-Team 

    Hallo,

    hierzu haben wir ausführlich im Absatz “Discount Broker-Wertpapierdepotkonto-Vergleich: Bedingung” Stellung genommen. Gerade weil der Kampf um Neukunden immer härter geführt wird, ist die Kostenstruktur bei den meisten Discount Brokern kaum noch durchschaubar. Was bringen einem günstige Lockvogel-Angebote, wenn man dann durch teure Gebühren unterm Strich deutlich mehr bezahlt als bei der Konkurrenz? Unser Vergleich schaut deshalb ganz bewusst hinter die Angebote und selektiert die langfristig günstigen Anbieter am Markt heraus.

    Ihr Antworten-kompakt.de Team

Kommentar abgeben