Wie funktioniert eine Kredit Umschuldung?

Waren zu Beginn der 90er Jahre noch Kredit-Zinsen in der Baufinanzierung von bis zu 10% üblich, sind diese in den letzten Jahren bis auf unter 4% gefallen. Wer zu den günstigeren Konditionen einen Kredit aufnimmt und damit seine alten Schulden bezahlt (= Kredit Umschuldung) oder sich die aktuell niedrigen Kredit-Zinsen für die Zukunft sichert (= Forward-Darlehen), kann somit viel Geld sparen. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie die Kredit Umschuldung für Ihre Baufinanzierung schnell und günstig hinbekommen.

Kredit Umschuldung Schritt für Schritt:

  1. Kreditvertrag
  2. Grundbuchsicherung
  3. Variabler Zinssatz
  4. Alte Langläufer
  5. Sondertilgungsrecht
  6. Paralleldarlehen
  7. Vorfälligkeitsentschädigung
  8. Forward-Darlehen

Kredit Umschuldung – Schritt 1: Kreditvertrag prüfen

Prüfen Sie zuerst Ihren Kreditvertrag. Je nachdem wann und mit welcher Bank Sie Ihren Kredit abgeschlossen haben, gibt es kostenlose Möglichkeiten, in ein günstigeres Darlehen zu wechseln; einige Banken ermöglichen die Kredit Umschuldung beispielsweise nach einer bestimmten Laufzeit oder ab einer bestimmten Darlehenshöhe.

Kredit Umschuldung – Schritt 2: Grundbuchsicherung prüfen

Prüfen Sie dann, ob Ihr Kredit durch eine Grundschuld oder eine Hypothek gesichert ist. Ist dies nicht der Fall, gelten die gesetzlichen Kündigungsregeln wie für Ratenkredite auch für Ihren Baufinanzierungskredit. Das bedeutet, dass Ihr Kredit nach sechsmonatiger Laufzeit jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündbar ist. Besteht eine Grundbuchsicherung, müssen bei einer Kredit Umschuldung die Kosten für eine Grundschuldübertragung berücksichtigt werden.

Kredit Umschuldung – Schritt 3: Variablen Zinssatz prüfen

Nun prüfen Sie, ob Ihr Darlehen einen variablen Zinssatz beinhaltet. Auch dann gelten die gesetzlichen Regeln zur Kreditkündigung, wodurch Sie Ihren Kredit schon nach wenigen Monaten umschulden können.

Kredit Umschuldung – Schritt 4: Alte Langläufer prüfen

Was viele nicht wissen: Für Baufinanzierungskredite, die vor über 10 Jahren mit einem festen Zins vereinbart und ausgezahlt wurden, gilt eine kurze Kündigungsfrist. Mit einer Frist von sechs Monaten können Sie heute den Kredit vorzeitig kündigen und kostenfrei die Kredit Umschuldung zu deutlich günstigeren Kredit-Konditionen realisieren.

Kredit Umschuldung – Schritt 5: Sondertilgungsrecht prüfen

In vielen Verträgen gibt es Sondertilgungsrechte. Prüfen Sie Ihren Kredit Vertrag nach solchen Rechten und schöpfen Sie diese in vollem Umfang aus. Dadurch reduziert sich nicht nur Ihre Kreditschuld und Ihre zu zahlenden Kredit-Zinsen, sondern dies kann sich auch auf die Restlaufzeit Ihres Kredits verkürzend auswirken.

Kredit Umschuldung – Schritt 6: Paralleldarlehen prüfen

Lässt sich keine der genannten Möglichkeiten zur Kredit Umschuldung realisieren aber die Zinsbindung Ihres Kredits endet innerhalb eines Jahres, können Sie sich die aktuellen Kredit-Zinsen mit einem Paralleldarlehen sichern bzw. das geplante Darlehen schon heute abschließen. Für die Zeit bis zur Inanspruchnahme des Darlehens fallen jedoch Bereitstellungszinsen an. Aber: Die Bank kann Ihnen Freimonate einräumen, in denen Sie keine Kredit-Zinsen zahlen müssen. Je besser Sie nun mit Ihrer Bank verhandeln, je mehr Freimonate springen für Sie heraus.

Kredit Umschuldung – Schritt 7: Vorfälligkeitsentschädigung

Falls keiner der genannten Wege aus dem alten Kredit für Sie möglich ist, kann ein Ausstieg sehr kostspielig werden. Wer früher als geplant aus seinem Kreditvertrag aussteigen möchte, der kann mit seiner Bank eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung vereinbaren, sich sozusagen freikaufen. Deren genaue Höhe hängt von vielen Faktoren ab und lässt sich nur durch eine Nachfrage bei Ihrer Bank erfahren. Meist ist die Vorfälligkeitsentschädigung jedoch so hoch angesetzt, dass sich eine Kredit Umschuldung nicht mehr lohnt. Zudem ist die Bank nicht zu einem Angebot verpflichtet.

Kredit Umschuldung – Schritt 8: Forward-Darlehen prüfen

Wenn Sie sich unabhängig von Ihrer Bank vor künftig potentiell steigenden Kredit-Zinsen schützen wollen, können Sie dies auch über ein Forward-Darlehen erledigen. Mit einem Forward-Darlehen können Sie sich die heute geltenden Kredit-Konditionen wie Zinsen, Laufzeit oder Monatsrate für einen bestimmten Zeitpunkt innerhalb der kommenden vier Jahre sichern. Endet die Zinsbindung Ihrer Baufinanzierung in den nächsten vier Jahren, können Sie die Kredit Umschuldung zu den gesicherten günstigen Konditionen vornehmen. Die Kosten hängen wiederum von vielen Faktoren ab.

Für alle, die sich individuell ausrechnen lassen möchten, ob sich das Forward Darlehen aktuell lohnt, bieten wir diesen Monat eine kostenlose telefonische Beratung an. In einem persönlichen Gespräch mit unserem Finanzierungsexperten können Sie sich kostenlos, schnell und unverbindlich die für Sie günstigere Alternative ausrechnen lassen. Schicken Sie einfach eine Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Telefonnummer und der gewünschten Anrufzeit an die E-Mail Adresse umschuldung [ at ] antworten-kompakt [ punkt ] de.

Sind noch Fragen zum Thema Kredit Umschuldung offen?

Einfach unter “Beitrag kommentieren” fragen, wir antworten kompakt.

Weitere kompakt beantwortete Fragen zum Thema:

  1. Geht eine Tagesgeld Kontoeröffnung online?
  2. Wie kann ich einen Ja Kredit beantragen?
  3. Kredit von Privat oder Bankkredit – was ist besser?
  4. Sparbuch Zinsen von 5% – wo ist der Haken?
  5. Weltweit kostenlos Geld abheben – wer bietet das?

Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben