Ist Sparbuch und Sparkonto das Gleiche?

Nein, aber sie gehören untrennbar zusammen. Beim Sparkonto handelt es sich um ein Konto mit Spareinlagen bzw. Guthaben, das nicht für den Zahlungsverkehr bestimmt ist. Für ein Sparkonto muss eine Sparurkunde bzw. ein Sparbuch ausgegeben werden, mit welchem man über die Spareinlagen verfügen kann. Das Sparbuch ist somit ein qualifiziertes Legitimationspapier, ohne welches eine Auszahlung von Sparkonto-Guthaben nicht möglich ist.

Die meistgelesenen Artikel:
Kredit von Privat oder Bankkredit - wer ist im Vergleich die bessere Wahl?
Kostenlose Girokonten - alle Anbieter im Vergleich
ETF Sparplan - alle Anbieter im Vergleich

Sind noch Fragen zum Thema Sparbuch Sparkonto offen?

Einfach unter “Beitrag kommentieren” fragen, wir antworten kompakt.

Weitere kompakt beantwortete Fragen zum Thema:

  1. Per Online Banking aufs Sparbuch zugreifen – geht das?
  2. Wie tue ich ein Sparkonto auflösen?
  3. Wie hoch wird Sparbuch Guthaben verzinst?
  4. Wie hoch ist die Einlagensicherung beim Sparbuch?
  5. Welcher Flugvergleich hat das billigste Flugticket?

Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben